Christine Ohmann verlässt den Chor

„Ein letztes Mal geht Christine Ohmann durch die Räume der unzähligen Proben ihres und unseres Chores“.
2017.09. verabschiedung christine ohmannIm Januar 1951 trat sie dem Singkreis in der damaligen Form bei. Nun zählen wir das Jahr 2017 und es sind mehr als 65 Jahre, in denen sie mit ihrer Stimme, ihrer Fröhlichkeit und Herzlichkeit jede Woche aufs Neue den Chor bereicherte.
Viele sind in den Jahren ihrer Chorzugehörigkeit gekommen und gegangen. Obwohl sie jetzt aufhört, bleibt sie dennoch ein Teil von uns.
Vielleicht kommt sie jetzt ein wenig zur Ruhe. Vielleicht findet sie aber auch eine neue Kraft in sich. Dabei wird sie vielleicht die Stille hören, die sie dann umgibt und die Balsam für die Seele sein kann. Dann ist sie in solchen Augenblicken einfach nur für sich selber da und die Zeit ist nicht mehr wichtig.
In der letzten Chorprobe vor den Ferien hat sie uns mit vielen Köstlichkeiten verwöhnt und beschenkt. Dafür danken wir ihr. Aber sie bleibt uns auch erhalten; nicht zu den Chorproben, aber bei unseren Feiern und Ausflügen darf sie nicht fehlen und darauf freuen wir uns.
Danke für die Zeit, die wir gemeinsam mit ihr gehen und mit ihr singen durften.
Christiane Blömers, Vorstand

Monatsspruch

August:
Gottes Hilfe habe ich erfahren bis zum heutigen Tag und stehe nun hier und bin sein Zeuge bei Groß und Klein.
(Apg 26,22)
jahreslosung.

Information

Die Gruppen und Kreise so wie auch die Einrichtungen sind für die Richtigkeit ihrer Informationen selbst verantwortlich.
Der Admin