Von Kopf bis Fuß auf Leben eingestellt

Wir möchten uns vorstellen:
Wir sind eine Selbsthilfe-Gruppe für Frauen mit Behinderung und chronischen Krankheiten. Wir treffen uns als Gruppe seit einigen Jahren und unternehmen vieles gemeinsam. Wir respektieren unsere unterschiedlichen Schwierigkeiten und üben uns in Rücksichtnahme. Diese Toleranz untereinander ist immer wieder neu gefragt und hilft jeder von uns, die diversen Handicaps anzunehmen und zu (er)tragen. Gemeinsame Unternehmungen, ob Ausflüge oder Kino- und Theaterbesuche brauchen Planung, Organisation und immer viel Engagement - aber sie bringen uns allen Vergnügen und immer wieder Lebensfreude!
Einmal monatlich treffen wir uns im Gemeindehaus der Ev.-ref. Kirchengemeinde in Gildehaus, Dorfstraße 20. Wir sind froh, dass uns seit kurzem hier so selbstverständlich Raum gegeben wird.
Wir tauschen Erfahrungen aus, erzählen und hören zu, geben Informationen weiter.
Wer uns kennenlernen will, vielleicht auch teilnehmen möchte, ist herzlich eingeladen - es gibt auch Kaffee, Tee und Kekse! Und immer neue Erfahrungen!
Jutta Külkens

Selbsthilfegruppe „Frauen mit Behinderungen und chronischen Krankheiten“

Ansprechpartner:
Mechthild Lippert, Tel. 6436, und Jutta Külkens, Tel. 1237

Monatliches Treffen: Jeden 1. Mittwoch, 17.00 - 19.00 Uhr im Ev.-ref. Gemeindehaus Gildehaus

Monatsspruch

Juni:
Man muss Gott mehr gehorchen als den Menschen.
(Apg 5,29)
jahreslosung.

Information

Die Gruppen und Kreise so wie auch die Einrichtungen sind für die Richtigkeit ihrer Informationen selbst verantwortlich.
Der Admin