Unsere Welt ist bunt - und unser Juca nun auch

Auch wenn die Nachrichten, die uns seit geraumer Zeit erreichen, traurig, erschütternd und trüb sind, so möchten wir doch unser Jugendcafé von der farbenfrohen, weltoffenen und auch vielfältigen Seite zeigen.

Fünf Jahre sind nun bereits vergangen, seit der Kinder- und Jugendbereich unserer Kirchengemeinde komplett renoviert worden ist. Seit dem Zeitpunkt finden die diversen Angebote für Kinder und Jugendliche in hellen und freundlichen Räumen statt.

Nun war es jedoch an der Zeit, den Räumen eine farbenfrohe Note und damit etwas Auffrischung zu verleihen.

An einem Aktionswochenende setzten die Teamer diesen Wunsch in die Tat um. Unter fachkundiger Leitung von Jurian Beernink wurde an einer Wand eine großflächige, farbenfrohe Weltkarte tapeziert. Ein Großteil des Teams beteiligte sich an den Arbeiten. Viele fassten mit an, ob nun beim Entfernen der Raufaser, dem Vorstreichen und Spachteln der Wand, dem Tapezieren, dem dazu gehörigen Catering und last but not least dem Reinigen des Jugendraumes.

Diese Weltkarte ist etwas ganz Besonderes, zeigt sie doch: Gottes Welt ist bunt und Grenzen gehen in dieser Farbigkeit unter und verlieren an Bedeutung!

Das Juca Team

Monatsspruch
Mai
Ich wünsche dir in jeder Hinsicht Wohlergehen und Gesundheit, so wie es deiner Seele wohlergeht.
(3. Johannesbrief 2 )
jahreslosung
Information
Die Gruppen und Kreise so wie auch die Einrichtungen sind für die Richtigkeit ihrer Informationen selbst verantwortlich.
Die Administratorin