Danke, Frank!

2018.02.   danke frank 1Ein Hauch von Wehmut schwebte spürbar durch den Kirchenraum, als wir am 4. Februar unseren Chorleiter Frank Holke im Rahmen eines gelungenen Festgottesdienstes verabschiedet haben.
Über 40 Jahre war er fester Bestandteil des Gildehauser Posaunenchores und leitete uns seit 2004 ehrenamtlich als Chorleiter.
Im Januar hat er seinen Lebensmittelpunkt nach Emlichheim verlagert. Schweren Herzens müssen wir ihn gehen lassen. Dennoch freuen wir uns auf das weitere Musizieren mit Alexander Golisch als zukünftigen Chorleiter.
2018.02.   danke frank 2Viele schöne Gottesdienste haben wir miteinander unter der Leitung von Frank Holke gefeiert, zahlreiche Konzerte und Ständchen gespielt sowie unzählige Stunden gemeinsam am Mittwochabend geprobt. In besonders guter Erinnerung bleiben uns die gemeinsamen Freizeiten nach Borkum und Norderney, die geselligen Grillabende und andere Ausflüge.
Besonderes Highlight für uns alle war sicherlich auch das dreitägige Landesposaunenfest im Jahre 2012 mit 400 Bläsern in Gildehaus auf dem Mühlenberg anlässlich unseres 125-jährigen Jubiläums. Gemeinsam mit German Brass zu spielen, war schon etwas ganz Besonderes.
Frank Holke setzte als Nachfolger von Martin Dorn Bewährtes fort und nahm Neues hinzu. Dabei hatte er stets sein Augenmerk darauf, die Posaunenchorarbeit lebendig und für alle Altersgruppen ansprechend zu gestalten. Wichtig war für ihn auch die Jungbläserausbildung, die er mit großem Engagement gefördert hat. Unermüdlicher Einsatz für den Chor war für ihn selbstverständlich. Dabei hat seine Frau Anna ihm immer den Rücken freigehalten. Kurz gesagt: Auf Frank war einfach Verlass.
Nun ist für uns der Moment gekommen, Danke zu sagen für die schöne Zeit. Wir wünschen ihm und seiner Familie alles Gute und Gottes Segen.

Mögen sich die Wege vor deinen Füßen ebnen,
mögest du den Wind im Rücken haben.
Und bis wir uns wiedersehn
möge Gott seine schützende Hand über dir halten.
Im Namen des Posaunenchores
Gabi Wermeling
Im Namen des Kirchenrates
Lütger Voget

Monatsspruch

April:
Jesus Christus spricht: Friede sei mit euch! Wie mich der Vater gesandt hat, so sende ich euch.
(Joh 20,21)
jahreslosung.

Information

Die Gruppen und Kreise so wie auch die Einrichtungen sind für die Richtigkeit ihrer Informationen selbst verantwortlich.
Der Admin