Goldene Konfirmation im Mai wird verschoben in den Herbst

Wie die Konfirmation der jungen Menschen Anfang Mai so soll auch die Goldene Konfirmation der Älteren in den Herbst verschoben werden.
Gerne hätten wir, so der Kirchenrat unserer Gemeinde, die Feste im Mai gefeiert. Doch die derzeitige Situation gibt Anlass zur Sorge. Die Aussicht, neben der Konfirmation der jungen Menschen auch die Goldene Konfirmation in den Herbst zu verlegen, ist vielversprechender als am Mai festzuhalten. Bis zum September werden mehr Menschen geimpft worden sein – besonders die älteren. Eine Familienfeier, zu der ja auch viele Goldene Konfirmand*innen zusammenkommen, könnte entspannter begangen werden, so unsere Hoffnung. Denn es ist recht wahrscheinlich, dass dann viele der derzeitigen Einschränkungen aufgehoben sind und somit eine Feier sorgenfreier möglich ist.
2021.03. goldeneKofrimation 12021.03. goldeneKofrimation 2
Leider trifft es den 70er Jahrgang ein zweites Mal. Denn schon im letzten Jahr ist die Goldene Konfirmation ausgefallen. Darum sollen in diesem Jahr zwei Jahrgänge, 1970 und 1971, in einem Gottesdienst zusammenkommen.
Nun ist geplant, an einem Wochenende im Herbst die Gottesdienste zu feiern, der Jahrgang 1970 an einem Samstag und der Jahrgang 1971 an einem Sonntag.
In Kürze werden wir einen entsprechenden Brief mit konkreten Terminen an die betreffenden Goldenen Konfirmanden schicken.
Wir hoffen auf Verständnis für diese Entscheidung, letztlich geht es um die Gesundheit und das Wohl aller.
Für den Kirchenrat
Lütger Voget

Monatsspruch

Mai
Öffne deinen Mund für den Stummen, für das Recht aller Schwachen!
(Spr. 31,8)
jahreslosung

Information

Die Gruppen und Kreise so wie auch die Einrichtungen sind für die Richtigkeit ihrer Informationen selbst verantwortlich.
Die Administratorin
/* */