Starke Muskeln - wacher Geist

Ein wichtiger Baustein des Bildungsplanes in Kindertagesstätten ist der motorische Bereich. Bewegung und Sport wirken positiv auf die Entwicklung von Kindern, unterstützen in vielfältiger Weise die sprachliche, intellektuelle und körperliche Entwicklung und leisten gleichzeitig einen wichtigen Beitrag, soziale Schranken zu überwinden und die Integration benachteiligter Kinder zu ermöglichen.
2019.12. regenbogen4Der Hirnforscher Gerald Hüther sagt: „Das Gehirn wird so, wie und wofür man es mit Begeisterung benutzt. Jeder kleine Sturm der Begeisterung führt gewissermaßen dazu, dass im Hirn die Gießkanne mit dem Dünger angestellt wird, der für alle Wachstums- und Umbauprozesse von neuronalen Netzwerken gebraucht wird.“ In den letzten Wochen hat Bärbel Lombeck mit den 4- bis 6jährigen Kindern in der Kita Regenbogen ein besonderes Trainingsprogramm durchgeführt. Dabei haben die Kinder Staffel-, Wettspiele und Bewegungsaufgaben durchgeführt. „Wir mussten auf einem Hocker stehen und durften nicht runterfallen. Wir haben Tiere nachgemacht: ein Huhn, einen Drachen, einen Bären, noch einen Drachen, einen Pfau, einen Löwen, noch einen Löwen mit der goldenen Kugel, einen Affen und noch einen Adler. Wir haben Tierbilder ausgemalt und die dann in ein Leporello geklebt. Das kam dann in einen Umschlag. Da war auch noch ein Brief an die Eltern drin. Und dann haben wir Spiele gespielt.“
(Zitate der Kinder)
Ilona Werner

Monatsspruch

Januar
Gott ist treu.
(1.Kor 1,9)
jahreslosung

Information

Die Gruppen und Kreise so wie auch die Einrichtungen sind für die Richtigkeit ihrer Informationen selbst verantwortlich.
Der Admin