Aufkreuzen für die Gemeinde

2017.04.30   Aufkreuzen für die Gemeinde
Im Frühjahr 2018 finden in allen Kirchengemeinden der Ev.-ref. Kirche Gemeindewahlen statt.
Überlegen Sie doch gerne einmal, ob die Mitgliedschaft im Kirchenrat oder in der Gemeindevertretung zu Ihnen passt. In beiden Gremien wird jeweils die Hälfte der Plätze neu gewählt. Im Kirchenrat sind das sieben, in der Gemeindevertretung zehn Plätze.
Der Kirchenrat ist für die inhaltliche Arbeit unserer Kirchengemeinde verantwortlich und fällt in monatlichen Sitzungen wichtige Entscheidungen. In einem oder mehreren Ausschüssen können Sie Ihren Schwerpunkt setzen, so dass sich alle mit ihren Gaben einbringen können.
Die Mitglieder der Gemeindevertretung nehmen an etwa vier gemeinsamen Sitzungen mit dem Kirchenrat teil. Auch hier gilt es, Verantwortung zu übernehmen und beispielsweise Haushalts- und Grundstücksfragen zu besprechen. Die Gemeindevertretung unterstützt und berät den Kirchenrat auch in weiterreichenden Fragen wie z. B. bei der kürzlich erfolgten Renovierung des Kinder- und Jugendbereichs.
Bringen Sie sich gerne ein und reden Sie mit!
Bei Interesse können Sie die derzeitigen Kirchenratsmitglieder ansprechen oder sich gleich bei den Pastoren, den stellvertretenden Kirchenratsvorsitzenden oder dem Baukirchmeister melden:
Lütger Voget, Pastor, Vorsitz, Tel. 206
Gerhard Kortmann, Pastor, stellv. Vorsitz, Tel 997258
Christin Kolhof, stellv. Vorsitz, Tel. 5304
Berthold Wilmink, Kirchmeister, (Bau) Tel. 390
Lütger Voget

Monatsspruch

Februar:
Es ist das Wort ganz nahe bei dir, in deinem Munde und in deinem Herzen, dass du es tust.
(Dtn 30,14)
jahreslosung.

Information

Die Gruppen und Kreise so wie auch die Einrichtungen sind für die Richtigkeit ihrer Informationen selbst verantwortlich.
Der Admin