Schukis erkunden die Mühle und die Bäckerei Helms

2018.10.   sonnenscheinAngefangen hat alles, als einige Kinder nach den Sommerferien Roggenpflanzen auf unserem Spielplatz gefunden haben. Gemeinsam haben wir überlegt, was mit dem Roggen gemacht werden kann. Und um das Ganze dann noch zu vertiefen, ist das Projekt „Vom Korn zum Brot“ entstanden.
Die „Schulkinder“ der Kita Sonnenschein haben nun im Rahmen dieses Projektes die Gildehauser Ostmühle besichtigt. Sie erfuhren, dass die Windmühle nur „arbeiten“ kann, wenn auch genug Wind da ist. Und lernten dort, wie die schweren Kornsäcke hochgehoben werden, wie das Korn dann zu Mehl gemahlen wird. Die Kinder konnten viel ausprobieren, sogar mit einem kleinen Mahlstein selber Korn mahlen. Es hat den Kindern sehr viel Spaß gemacht.
Ein paar Tage später waren die Schukis dann in der Bäckerei Helms zu Besuch. Dort konnten sie sehen, wie das Mehl z. B. zu einem Brot oder zu Brötchen weiterverarbeitet wird. Sie konnten verschiedene Maschinen betrachten, durften mit großen Formen Teig ausstechen und am Ende durften sie frischen Butterkuchen probieren.
Mmmh .... lecker.
Nicole Türk und Anette Behrends

Monatsspruch

November:
Und ich sah die heilige Stadt, das neue Jerusalem, von Gott aus dem Himmel herabkommen, bereitet wie eine geschmückte Braut für ihren Mann.
(Offb 21,2)
jahreslosung.

Information

Die Gruppen und Kreise so wie auch die Einrichtungen sind für die Richtigkeit ihrer Informationen selbst verantwortlich.
Der Admin