Bericht aus dem Seniorenkreis

Seniorenkreis auf Sommertour

Die Tour führte 20 Teilnehmer per Bus am 4. August nach Itterbeck zum Heimathof. Diese werden den Besuch in Itterbeck sicherlich noch lange in Erinnerung behalten, denn jeder war begeistert von der Menge der Eindrücke, die auf dem ca. 1,6 Hektar großen Gelände geboten wurden.

Zuerst versorgten uns Frauen des Heimatvereins in den eindrucksvollen Räumlichkeiten des Hof-Cafés mit reichlich Kaffee und leckerem, selbstgebackenen Kuchen.

Danach wurden uns in einer anderthalbstündigen Führung die zehn Gebäude und deren Bedeutung bzw. Inhalt vorgestellt.

Herausragend war die Besichtigung der Sägemühle, die ehemals in Itterbeck stand und 1948 von überwiegend ortsansässigen Landwirten gekauft und ohne Geld mit Naturalien aus Schlachtungen usw. bezahlt worden ist. Die Säge, ein Horizontalgatter, ist noch voll einsatzfähig. In unserem Beisein wurde von einem Stamm ein fünf Zentimeter dickes und zweieinhalb Meter langes Brett gesägt.

Im weiteren Verlauf teilten wir uns in zwei Gruppen, um z. B. den Tante Emma-Laden „Frau Booimann“ zu besichtigen, deren Aufmachung den 1950er Jahren entsprach. Daran konnten sich noch einige erinnern und das führte zu entsprechenden Kommentaren. Interessant war danach noch das Schulmuseum mit dem Inventar aus früheren Zeiten. An dieser Schule war ein Glockenturm angebaut worden, mit dem der tägliche Schulanfang eingeläutet und der auf den Feldern arbeitenden Bevölkerung durch Läuten die Mittagszeit angesagt wurde.

Neben den vielen anderen Gebäuden begeisterte uns eine vollkommene und gelegentlich noch genutzte Schmiede sowie eine Timmerbude für Holzarbeiten. Alle Gebäude standen früher auf umliegenden Höfen und sind in den Innenräumen liebevoll, dem Ursprung entsprechend, wieder aufgebaut worden.

Wir fanden hier ein gelungenes Ensemble vor, welches einige bestimmt noch wieder besuchen werden.

Gerhard Günnemann, Helmut Scholle, Bernhard Sandfort

 

2021.10. spelle

Monatsspruch
Dezember
Der Wolf findet Schutz beim Lamm, der Panther liegt beim Böcklein.
Kalb und Löwe weiden zusammen, ein kleiner Junge leitet sie.
(Jesaja 11,6)
jahreslosung
Information
Die Gruppen und Kreise so wie auch die Einrichtungen sind für die Richtigkeit ihrer Informationen selbst verantwortlich.
Die Administratorin