Singkreis

Der Singkreis der Ev.-altreformierten Kirchengemeinde Bad Bentheim und der Ev.-reformierten Kirchengemeinde Gildehaus besteht in diesem Zusammenschluss seit 1972 und versteht sich als ökumenische Chorgemeinschaft.
Singkreis
Der Chor hat zur Zeit etwa 60 aktiver Sängerinnen und Sänger, und singt regelmäßig im Gottesdienst in Gildehaus und Bad Bentheim. Neben geistlichen Liedern stehen auch volkstümliche Stücke auf dem Programm.
Auch in Krankenhäusern und Pflegeheimen, bei Ehejubiläen sowie bei „runden“ Geburtstagen bringt der Chor gerne ein Ständchen.
Unter der Leitung von Ludmilla Schmidt probt der Chor jeden Dienstagabend von 19:45 – 21:30 Uhr.
Der Übungsort wechselt jährlich zwischen den Gemeindehäusern der Ev-altreformierten Kirchengemeinde Bad Bentheim und der Ev.-reformierten Kirchengemeinde Gildehaus.
In diesem Jahr probt der Chor in Bad Bentheim. Ab 2019 dann wieder in Gildehaus.
Wer Lust hat am Singen, ist jederzeit herzlich willkommen



Ansprechpartnerin:
Christiane Blömers
Paulinenweg 4
48455 Bad bentheim
Tel: 05922 – 4649


Aus dem Singkreis

Im Jahr 2017 konnten wir zeitnah mit den Proben in Gildehaus beginnen. Im Februar bekamen wir „Zuwachs“. Der Chor wurde noch durch mehrere Alt- und Sopranstimmen verstärkt, was uns natürlich sehr freute. Damit konnten wir in unseren Auftritten, in Gottesdiensten, bei den Goldenen Hochzeiten der Ehepaare Pastunink und Konjer, den runden Geburtstagen von Johanne Bergjan, Hindrike Lankamp und Bernhard Hassink, bei der letzten Probe von Christine Ohmann sowie zu den Auftritten in den Pflegeheimen Bentheim und Gildehaus gut unser Liedgut erklingen lassen.
Mitte August führte uns unser Ausflug in das Reich der Sterne und Galaxien. Vorher gestärkt mit Kaffee und Kuchen im Planetarium Münster, besuchten wir dort eine Veranstaltung, die uns eine Weltreise in den Sternenhimmel versprach. Bei strömendem Regen ließen wir den Tag in Clemenshafen bei einem leckeren Essen ausklingen.
Höhepunkt im letzten Jahr war das Zusammentreffen der verschiedenen Musikgruppen anlässlich des Lutherjahres im Herbst in der Ev.-ref. Kirche in Gildehaus, wo alle mit Begeisterung ihr Können unter Beweis stellten.
Bedingt durch längere Krankheit mussten wir 2017 von unseren Mitgliedern Corry Fokker und Heinz-Gerd Lamann Abschied nehmen.
In unserer Weihnachtsfeier ehrten wir Bernhard Hassink. Nicht nur, dass er dem Chor lange als Vorstandsmitglied zur Verfügung stand, er war und ist immer noch, auch nach 40-jähriger Chorzugehörigkeit, eine tragende Bassstimme. Dafür möchten wir uns auf diesem Wege noch einmal herzlich bedanken.
2018 wollen wir uns mit dem Schüttorfer Chor an doppelchörige Motetten wagen. Da wäre es schön, von Euch /Ihnen musikalische Unterstützung zu bekommen. Wir freuen uns auf Euch/Sie und heißen alle herzlich willkommen!
Christiane Blömers und Alide Blömers, Vorstand

Monatsspruch

September:
Gott hat alles schön gemacht zu seiner Zeit, auch hat er die Ewigkeit in ihr Herz gelegt; nur dass der Mensch nicht ergründen kann das Werk, das Gott tut, weder Anfang noch Ende.
(Pred 3,11)
jahreslosung.

Information

Die Gruppen und Kreise so wie auch die Einrichtungen sind für die Richtigkeit ihrer Informationen selbst verantwortlich.
Der Admin