Unsere Orgel

Die Orgel wurde 1965 von der Orgelbaufirma Ahrend & Brunzema aus Loga bei Leer erbaut. Sie hat 15 Register, verteilt auf Hauptwerk, Brustwerk und Pedal, seinerzeit mit folgender Disposition:

orgel
Hauptwerk:
Praestant 8' – Hohlflöte 8' – Oktave 4' – Flöte 4' – Quinte 2 2/3' – Oktave 2' – Mixtur – Trompete 8'
Brustwerk:
Gedackt 8' – Rohrflöte 4' – Spitzflöte 2' – Oktave 1' – Regal 8'
Pedal:
Bordun 16' – Oktave 8'
Koppeln:
Haupwerk/Pedal – Brustwerk/Pedal – Brustwerk/Hauptwerk

1988 wurde das Register Oktave 1' im Brustwerk umgebaut in eine Quinte 1 1/3' in der Baßlage und in eine Sequialtera im Diskant.
Jürgen Beckmann

Monatsspruch

März
Jesus Christus spricht: Wachet!
(Mk 13,37)
jahreslosung

Information

Die Gruppen und Kreise so wie auch die Einrichtungen sind für die Richtigkeit ihrer Informationen selbst verantwortlich.
Der Admin